Helmut Jungk

1950 in Köln geboren, seit dem 16.Lebensjahr Beschäftigung mit Fotografie

1977 Studium der Architektur an der Fachhochschule Köln

1978 Übersiedlung nach Karlsruhe

Ausbildung in den verschiedenen Techniken der Malerei und Grafik bei dem

Karlsruher Kunstmaler Theo Sand 1990 Kunstdozent an der

Volkshochschule Karlsruhe.

1995 Mitarbeit in der museumspädagogischen Abteilung der Kunsthalle Karlsruhe

1998 Gründung und künstlerische Leitung der Ateliergemeinschaft Bruchsal

2002 Mitbegründer des „kunstpunkt“ Philippsburg, künstlerische Leitung der

Ateliergemeinschaft

2004 Mitbegründer der Kunstwerkstatt in der Bürgergemeinschaft Rüppurr

2009 Mitbegründer der Galerie und Schreibwerkstatt art61 in Karlsruhe

Pädagogische Arbeit

Leitung von Kursen Grafik und Malerei, Bildbesprechungen mit technischer

und künstlerischer Beratung

Ausstellungen

1985 Gemeinschaftsausstellung im „Theater die Insel“ Karlsruhe

1988 bis

1989 Beteiligung an Gemeinschaftsausstellungen in Bologna, Luxemburg,

Dijon, Köln und Osnabrück

1992 Einzelausstellung Galerie Theater „Die Insel“

1993 Einzelausstellung Oberfinanzdirektion Karlsruhe

1996 Einzelausstellung im Kloster Michaelstein Blankenburg Harz

1999 Einzelausstellung in der Städtischen Sparkasse Philippsburg

2001 Einzelausstellung im Neuen Schloss Stuttgart

2008 Einzelausstellung im „Alten Rathäusle„ Karlsruhe Rüppur

Gruppenausstellung im Rathaus Stutensee

Gruppenausstellung im Rathaus Philippsburg

2011 Gemeinsame Ausstellung mit Gaby Jungk anlässlich der Einweihung des Amtsgerichtes Quedlinburg

2016 Teilnahme an der Annweiler Kunstmeile, Gruppenausstellung Villa Berberich Bad Säckingen